metal_isorast
call for more info
 :: Ελληνίκα   :: English   :: Nederlands

Das ISOMETAL System

ISOMETAL Kreta ist eine Kombination von zwei Bautechnologien, welches die Vorteile beider Technologien perfekt umsetzt.

Bestehend aus einem tragendem Stahlskelett eingefasst in hoch wertigen Beton (C20/25) und an beiden Seiten, durch das Schalungsbausystem ISORAST Hellas, thermisch isoliert.

Stahlskelettbauweise + ISORAST Schalungsbausystem

Stahlskelettbauweise

Ein komplett tragendes Stahlskelett aus HEA, UNP, IPE Balken und Stützen. Die Abmessung und der Typ aller Profile des Stahlskelettes werden nach strengen Normen und Richtlinien vom Griechischen Bauamt ( Polodomiko) berechnet und kontrolliert.

Das Stahlskelett wird in allen Einzelteilen Lasergenau in einer Fabrik mit Schutzanstrich gefertigt und am Bauplatz angeliefert. Durch qualifiziertes Fachpersonal wird es in nur ein bis zwei Tagen komplett montiert.

ISORAST Schalungsbausystem

Alle Außenwände werden errichtet mit dem Deutschen Schalungsbausystem ISORAST. Die ISORAST Elemente bestehen aus dem Material Neopor BASF, welche an beiden Seiten eine Wandstärke von 4,5 cm besitzen. Dazwischen befindet sich ein Hohlraum von 16 cm. Die Gesamtstärke einer Isorastwand ist 25 cm.

Das Stahlskelett wird völlig in die ISORAST Elemente eingeschlossen und mit Beton ( C20/25 ) verfüllt. Das Stahlskelett wird dadurch unsichtbar.

Durch den Einsatz von ISORAST erreichen wir einen K-Wert von 0,25

pdf-file Technische Information - ISOMETAL Technologie


ISOMETAL Bausystem Kreta

Stahlbau & ISORAST


ISORAST ist offiziell in Kreta Griechenland Registriert unter der Nummer BM4/1.506/1984.